Wappen

Ärzteversorgung Land Brandenburg

Einrichtung der Landesärztekammer Brandenburg
Körperschaft des öffentlichen Rechts

Termine Beiträge Zahlen/Fakten

Rentenbemessungsgrenze / Versorgungsabgaben 2022

Das Kabinett hat die Sozialversicherungs-Rechengrößenverordnung 2022 beschlossen.

Im Osten steigt die Beitragsbemessungsgrenze um 50 Euro von 6.700 Euro (2021) auf 6.750 Euro monatlich (2022). Im Westen sinkt die Beitragsbemessungsgrenze um 50 Euro von 7.100 Euro (2021) auf 7.050 Euro (2022) monatlich.

Der Beitragssatz in der Deutschen Rentenversicherung verbleibt unverändert bei 18,6 %.

Damit steigt ab 01. Januar 2022 die Regelabgabe auf 1.255,50 Euro (Ost) bzw. sinkt auf 1.311,30 Euro (West).

Sofern Sie uns eine Einzugsermächtigung erteilt haben, brauchen Sie keine weiteren Schritte zu veranlassen. Wir buchen die neuen Mitgliedsbeiträge entsprechend der gesetzlichen Vorgaben ab.

Sollten Sie Ihre Beiträge selbst überweisen, so bitten wir Sie, die neuen Grenzen zu berücksichtigen.

Aufgrund der Corona-Pandemie werden die Informationsschreiben, die Sie üblicherweise zu Anfang des neuen Jahres erhalten, dieses Jahr später kommen.

Hintergrund ist, dass wir aufgrund der gesetzlichen Vorgaben den Betrieb in der Geschäftsstelle vor Ort in Cottbus stark reduzieren mussten, so dass die verbliebenen Mitarbeiterinnen und Mitarbeiter, sich auf die wesentlichen Aufgaben konzentrieren müssen.

  Im Überblick:

   Beitragsbemessungsgrenze (Ost)         6.750,00 € monatlich

   Beitragssatz                                                18,60 %

   Ab dem 01.01.2022 betragen 10/10 der monatlichen Regelabgabe der ÄVLB -
   gleichbedeutend mit dem höchsten Pflichtbeitrag
   1.255,50 € (18,60 % von 6.750,00 €).

   Alle anderen Beitragsstufen werden daraus abgeleitet.
   So beträgt z.B. der 3/10-Beitrag vom 01.01.2022 an
   376,65 € monatlich

   Beitragsbemessungsgrenze (West)        7.050,00 € monatlich.

   Beitragssatz                                                18,60 %

   Ab dem 01.01.2022 betragen 10/10 der monatlichen Regelabgabe der ÄVLB -
   gleichbedeutend mit dem höchsten Pflichtbeitrag
   1.311,30 € (18,60 % von 7.050,00 €).

   Alle anderen Beitragsstufen werden daraus abgeleitet.
   So beträgt z.B. der 3/10-Beitrag vom 01.01.2022 an
   393,39 € monatlich

Kontakt

Adresse:
Ostrower Wohnpark 2
03046 Cottbus

Telefon: 0355 78020 0
Telefax: 0355 78020 30
E-Mail:

Telefonzeiten:
montags bis
freitags
08:00 - 12:00 Uhr
mittwochs (zusätzlich)
14:00 - 16:00 Uhr