Telefonzeiten: Mo. - Fr. 08:00 - 12:00 Uhr | Mi. 14:00 - 16:00 Uhr (zusätzlich)      Telefon: 0355 78020 0 | Telefax: 0355 78020 30 | E-Mail: mail@aevlb.de

Beitragsseiten

Satzungen

Am 01. Januar 2024 tritt eine neue Satzung in Kraft. Hier haben Sie die Möglichkeit, den Satzungstext gültig ab 01.01.2024 anzusehen:

Satzung 2024 gültig ab 01.01.2024

Weiterhin haben Sie die Möglichkeit, vorhergehende Satzungstexte zum Ausdruck herunterzuladen.

Satzung 2021 gültig ab 01.01.2021

Satzung 2019 gültig ab 01.01.2019

Satzung 2016 gültig ab 11.04.2016

Satzung 2015 gültig ab 01.01.2015

Satzung 2012 gültig ab 01.07.2012

Satzung 2011 gültig ab 01.01.2011

Satzung 2009 gültig ab 01.09.2009

 

Satzung

ÄRZTEVERSORGUNG LAND BRANDENBURG

(Wortlaut, gültig ab 1. Januar 2024)

Der folgende Wortlaut der Satzung der Ärzteversorgung Land Brandenburg berücksichtigt

  1. die Satzung der Ärzteversorgung Land Brandenburg vom 24. November 2008 (BÄB Heft 12/2008, S. 353),
  2. die erste Satzung zur Änderung der Satzung der Ärzteversorgung Land Brandenburg vom 7. Juli 2009 (BÄB Heft 7-8/2009, S. 16),
  3. die zweite Satzung zur Änderung der Satzung der Ärzteversorgung Land Brandenburg vom 25. Oktober 2010 (BÄB Heft 12/2010, S. 15)
  4. die dritte Satzung zur Änderung der Satzung der Ärzteversorgung Land Brandenburg vom 7. Juni 2012 (BÄB Heft 7/2012, S. 22)
  5. die vierte Satzung zur Änderung der Satzung der Ärzteversorgung Land Brandenburg vom 22. November 2014 (BÄB Heft 2/2015, S. 27)
  6. die fünfte Satzung zur Änderung der Satzung der Ärzteversorgung Land Brandenburg vom 28. November 2015 (BÄB Heft 6/2016, S. 19)
  7. die sechste Satzung zur Änderung der Satzung der Ärzteversorgung Land Brandenburg vom 29. Juni 2018 (BÄB Heft 9/2018, S. 15)
  8. die siebte Satzung zur Änderung der Satzung der Ärzteversorgung Land Brandenburg vom 14. Dezember 2020 (BÄB Heft 01/2021, S. 10)
  9. die achte Satzung zur Änderung der Satzung der Ärzteversorgung Land Brandenburg vom 16. September 2023 (BÄB Heft 03/2024, S. 19

 

Abschnitt 1
AUFGABEN DER ÄRZTEVERSORGUNG LAND BRANDENBURG UND KREIS DER MITGLIEDER

§ 1 Sitz, Aufgaben und Rechtsnatur
§ 2 Verwaltungsorgane
§ 3 Kammerversammlung
§ 4 Aufsichtsausschuss
§ 5 Verwaltungsausschuss
§ 6 Mitgliedschaft
§ 7 Freiwillige Mitgliedschaft

 

Abschnitt 2
LEISTUNGEN DER ÄRZTEVERSORGUNG LAND BRANDENBURG

§ 8 Leistungen
§ 9 Altersrente
§ 10 Berufsunfähigkeitsrente
§ 10a Übergangsregelung
§ 11 Kostenbeteiligung an Rehabilitationsmaßnahmen
§ 12 Hinterbliebenenrente
§ 13 Witwen-, Witwer- und Lebenspartnerschaftsrenten sowie Versorgungsausgleich
§ 14 Waisen- und Halbwaisenrente
§ 15 Berechnung und Zahlung der Hinterbliebenenrenten
§ 16 Kinderzuschuss
§ 17 Überleitung der Versorgungsabgabe und Nachversicherung
§ 18 Kapitalabfindung für Witwen- und Witwerrenten
§ 19 Sterbegeld
§ 20 Bezugsrecht nach dem Tode des Berechtigten

 

Abschnitt 3
VERSORGUNGSABGABEN FÜR DIE ÄRZTEVERSORGUNG LAND BRANDENBURG

§ 21 Allgemeine Versorgungsabgabe, Regelabgabe und sonstige Einzahlungsgrenzen
§ 22 Besondere Versorgungsabgabe
§ 23 Versorgungsabgaben für freiwillige Mitglieder
§ 24 Versorgungsabgabeverfahren
§ 25 Art der Zahlung der Versorgungsabgabe
§ 26 Zahlungsort, An-, Um-, Abmeldung
§ 27 Säumniszuschlag
§ 28 Bescheinigung über Leistung der Versorgungsabgaben
§ 29 Nachversicherung
§ 30 Überleitung von Versorgungsabgaben von einer anderen berufsständischen Versorgungseinrichtung

 

Abschnitt 4
ZWECK UND VERWENDUNG DER MITTEL

§ 31 Mittelverwendung

 

Abschnitt 5
SCHLUSSBESTIMMUNGEN

§ 32 Revision von Rentenfeststellungen
§ 33 Abtretung, Verpfändung
§ 34 Aufklärung der Mitglieder

 

Abschnitt 6
ÜBERGANGSBESTIMMUNGEN

§ 35 Befreiung während der Übergangszeit
§ 35a Übergangsregelung wegen der Aufhebung der Altersgrenze 45. Lebensjahr
§ 36
§ 37
§ 38 Einmalige Kapitaleinzahlungen
§ 39 Inkrafttreten der Satzung